Kurzmeldung – 5. und 10. Platz bei Deutschen Meisterschaften

Zwei Wettkampfgruppen des TSC Neuendettelsau zeigten beim Deutschen Turngruppen-Treffen ihr Können. Der Deutsche Turnerbund hatte zum Treffen der Turnerjugend nach Regensburg zur Deutschen Meisterschaft eingeladen. Gruppen aus ganz Deutschland waren am Start.

Die TGW Gruppe nahm zum zweiten Mal an diesem Treffen teil. In der Kategorie Turngruppen Nachwuchs nahmen insgesamt 32 Mannschaften teil. Mit 36.70 Punkten, von insgesamt 40 möglichen, landeten sie auf dem 5. Platz. 9,40 Punkte erreichten die Mädchen aus der TGW Gruppe mit ihrer 8x50m Schwimmstaffel. 8,95 Punkte erhielten sie von den Kampfrichtern für Ihren Gesangsvortrag. Mit einer Wertung von 9,15 im Turnen gelang dieser Gruppe erstmals der Sprung über die 9 Punkte bei ihrer Boden-Kasten-Übung. Zur Vorbereitung für die Wettkämpfe hatten die Mädchen dreimal die Woche Turntraining bei Petra Benker, Uli Besenecker und Ute Alester. Bei ihrer letzten Disziplin, dem 8x75m Staffellauf hatten sie eine Zeit von 1:27 erreicht und erhielten dafür 9,20 Punkte. Die Laufdisziplin wird von Britta Florschütz und Ute Alester trainiert.

Zum 6. Mal am Start war die TGM Jugendmannschaft unter Trainer Uli Besenecker und Brigitte Salfner. In der Wettkampfklasse TGM Jugend starten 20 Mannschaften. Die Mädchen erreichten einen 10. Platz mit 37,05 von 40 möglichen Punkten. Für ihre Turnübung erkämpften sich die Mädchen 9,65 Punkte, für 8x75m Freistilstaffel 9,75 Punkte und für ihr Gesangsstück 9,45 Punkte. Durch einen Stabverlust bei der Übergabe in der 8×75 m Pendelstaffel verloren die Sportlerinnen allerdings wertvolle Sekunden und erreichten in dieser Disziplin deshalb nur 8,20 Punkte. Trainerin für Lauf bei dieser Gruppe ist Gabi Kohl. Schwimmtraining erhalten beide Gruppen von Alena Heubeck und die Gesangsstücke für den Wettkampfvortrag studiert Hasmik Bokhyan mit den Mädchen ein.

 

Siegerlisten TGM/TGW

Kurzmeldung – 5. und 10. Platz bei Deutschen Meisterschaften